D E
Login
Facebook YouTube Spotify
Melissa Galosi
© Melissa Galosi

Melissa Galosi studierte Klavier unter Enrico Belli und absolvierte ihr Studium am G.B. Pergolesi Konservatorium von Fermo mit suma cum laude. Sie nahm auch an Meisterklassen von Gustav Kuhn, Antonio Ballista, L.F. Tagliavini, Pernarciso Masi, Benedetto Lupo und Andrea Lucchesini teil.

Melissa beschäftigt sich intensiv mit zeitgenössischer Musik und hat an vielen monographischen Projekten teilgenommen, darunter der komplette Mikrokosmos von Bartok, die kompletten Sonaten und Interluden von Cage, und die kompletten Klavierwerke von Tonino Tesie. Außerdem führte sie Konzerte von Mozart, Chopin und Bach in bekannten italienischen Theatern wie dem Teatro Lauro Rossi in Macerata und Teatro dell’Aquila in Fermo auf.

Des Weiteren spielt Melissa auch mit Begeisterung Kammermusik: zusammen mit der Cellistin Elena Antongirolami ist sie Teil des Duo Rosamunde, das sich sowohl mit dem etablierten, als auch mit dem zeitgenössischen Repertoire auseinandersetzt und zur Zeit mit Transkriptionsprojekten beschäftigt ist. Melissa arbeitet derzeit mit Professor Cesare Catà bei Gedichtvorlesungen und Literaturshows zusammen, wobei sie für die musikalischen Elemente zuständig ist und Werke von Bach, Satie, Cage, Kurtág und anderen zeitgenössischen Komponisten wie Arnalds, Richter und O’Hallaran vorträgt.

Melissa ist als Musiklehrerin an zwei öffentlichen Schulen tätig und ist ehemalige Lehrerin an der Perpianosolo School of Music, wo sie Klavier und Baby-Musik unterrichtete.

www.melissagalosi.com
Newsletter anmelden
Home
Shop
Künstler
Live
Archiv
About
Vertrieb
x