D E
Login
Instagram Facebook YouTube Spotify
Romed Hopfgartner - Pattern & Decoration
Preis: € 12,50
CL3 1CD 15006
Anhören
Download

Romed Hopfgartner
Pattern & Decoration

01
Wovon ich rede 05:43 Share
02
Isel 06:38 Share
03
Mauritius 04:59 Share
04
Tiny Steps 06:23 Share
05
No more words 02:31 Share
06
Steirer Dreier 05:06 Share
07
Almost Living 06:08 Share
08
Trainspotting 06:00 Share
09
SicSoc 05:01 Share
Gesamtspielzeit 48:29
      mp3 320 kB/s       HD wav
Pattern & Decoration 7,99 €  |  download
Über das Album

Der Titel des neuesten Albums „Pattern & Decoration“ des Saxophonisten Romed Hopfgartner mag auf den ersten Blick vielleicht etwas unscheinbar klingen. Gemeint ist aber jene Strömung der bildenden Künste aus den späten 70ern und 80ern, die sich mit Musterkombinationen und abstrakter Ornamentik beschäftigt hat. Dabei wollte man solche Elemente in den Mittelpunkt rücken, die im Westen als rein dekorativ galten, sowie die dazugehörigen Handwerkstechniken. Ähnlich ist es bei der Musik, die auf diesem Album zu hören ist: Jazz, ein Genre, das oft als etwas staubig oder als „Hintergrundmusik“ abgetan wird, wird hier nun in all seinen Formen, Farben und Möglichkeiten zelebriert. Hier geht es nicht um verkopfte Strukturen, sondern um schöne Linien zwischen Melodien und Harmonien. Mal verspielt und fahrend, mal genussvoll und entspannt. Auf diese Weise hat Romed Hopfgartner eine wundervolle Welt voller Farbe geschaffen, die dem Jazz seinen so besonderen Glanz verleiht.
Lineup

Romed Hopfgartner, Sopran- & Altsaxophon
Mahan Mirarab, E-Gitarre
Oliver Kent, Klavier
Dragan Trajkovski, Bass
Wolfi Rainer, Drums

Gast: Emily Stewart, Vocals & Text (Track 5)
Über den Künstler
© flowingframes

Romed Hopfgartner

Romed Hopfgartner studierte Saxophon bei Florian Bramböck am Tiroler Landeskonservatorium und bei Wolfgang Puschnig an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Als Musiker war er die letzten Jahre in zahlreichen Jazzbands, Kammermusikensembles, Big Bands (Nouvelle Cuisine, Jazzorchester Tirol), Orchestern und Theatern im In- und Ausland tätig - allen voran bei der international erfolgreichen Musicbanda Franui.
Als Theatermusiker und Komponist war er zu Gast an vielen großen Häusern im deutschsprachigen Raum. Außerdem wirkte er bei zahlreichen CD-Produktionen mit, drei davon unter eigenem Namen.
Seit 2007 hat er einen Lehrauftrag für Saxophon am Mozarteum in Innsbruck inne. Zudem erhielt er 2016 den Jazzpreis der Stadt Innsbruck sowie 2018 den Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik mit der Musicbanda Franui.
Weitere Informationen finden Sie unter

www.romedhopfgartner.com

1CD

Instrumental

Ensemble

III Edition

Jazz

Empfehlung
Angel View ist eine Assemblage urban-musikalischem Schutts. Ein Hybrid zwischen wortlosem Hörspiel, Filmsoundtrack und Instrumentaltheater. 
10 Posaunen und ein Percusssion-Duo: WDR Jazzpreisträger Matthias Muche präsentiert sein Album "Bonecrusher" - ein eimaliges Erlebnis.. 
Hélène Pereira bitte zum Tanz! Das Resultat: Musikstücke für konventionelles Klavier und live Electroncis vereint auf dem neuen Album "Axis Mundi". 
Newsletter anmelden
Home
Shop
Künstler
Live
Archiv
About
Vertrieb
x