D E
Login
Facebook YouTube Spotify
Nikolaus Brass - String Quartets Vol. 1
Preis: € 9,99
WWE 1CD 20238

Nikolaus Brass
String Quartets Vol. 1

1
erinnern und vergessen - String Quartet No. 3 - I 10:47 Share
2
- II 17:14 Share
3
String Quartet No. 2 35:33 Share
4
ohne titel - Music for String Quartet - 01:30 Share
5
- II 00:34 Share
6
- III 04:33 Share
Gesamtspielzeit 01:10:11
Digital Booklet - nur mit Album
Dass trotz so gleichgeschalteter medialer Berieselung noch so individuelle, unvergleichliche Musik entstehen kann, lässt die Zukunft rosiger erscheinen.

Nicht nur der Musik, auch der Medizin widmete der Arzt Nikolaus Brass seine Zeit. In seinen Quartetten gerät weit mehr in Schwingung, als bloß die Saiten der Instrumente: Als hätte er mit dem Mikroskop menschliche Empfindungen studiert und setzte dieses Wissen in Töne um – so ließe sich der tiefgreifende Eindruck erklären, den seine Musik hinterlässt. Im zweiten Streichquartett etwa erzählt er vom unweigerlichen Ende alles Seins und den letzten Momenten davor, dem Nicht-mehr-da und Noch-nicht-dort, wo auch immer das sein wird. Beklemmend! Und genau diesen Alpdruck bringt das Auritus-Quartett so mitreißend zum Klingen: Musik zum Fürchten, weil sie einen so unmittelbar trifft.

World Premiere Recordings

Auritus-Quartett

1CD

Instrumental

String Quartet

Contemporary

Special Offers

Empfehlung
Der Kosmos des Iannis Xenakis: Anastenaria mit frühchristlichen Kulten, griechische Mythologie in Aïs, sowie Cluster und Glissandi im Posaunenkonzert Troorkh
Wider die Spontaneität und Konsequenz: Enno Poppe gelang das Kunststück, gleichzeitig Systematiker und Revoluzzer zu sein, der Regeln nützt und sie prompt überlistet. 
»... dazwischen, zwischen den geräuschen ...« Chemins I und IIb, Concerto und Formazioni, live aufgenommen bei WIEN MODERN 2007. 
Newsletter anmelden
Home
Shop
Künstler
Kalender
Archiv
About
Vertrieb
x