D E
Login
Facebook YouTube Spotify
Journal Archiv
Ernst von Siemens Musikstiftung
Hauptpreis an Peter Gülke
Am 24. Mai verleiht die Ernst von Siemens Musikstiftung dem Musikwissenschaftler und Dirigenten Peter Gülke den mit 250.000 Euro dotierten Ernst von Siemens Musikpreis.
Förderpreise an junge KomponistInnen
Die drei Komponisten-Förderpreise der Ernst von Siemens Musikstiftung gehen 2014 an den Katalanen Luis Codera Puzo, den Italiener Simone Movio und Brigitta Muntendorf aus Deutschland.
Die Auszeichnung für vielversprechende junge Komponisten ist jeweils dotiert mit 35.000 Euro. Zudem erhält jeder der jungen Künstler eine eigens produzierte Porträt-CD.

Auf diesen CDs sind u.a. das Klangforum Wien, die musikFabrik Köln und das Ensemble Modern zu hören.

Die CDs werden im Herbst veröffentlicht, gemeinsam mit jener des Vorjahrespreisträgers Samy Moussa.
Simone Movio
Mehr Informationen ->
Brigitta Muntendorf
Mehr Informationen ->
Luis Codera Puzo
Mehr Informationen ->
Empfehlung
Eine Vielzahl ästhetischer Entwürfe, in denen ganz unterschiedliche Aspekte musikalischer Gestaltungsmöglichkeiten zum Tragen kommen. 
In den Hallräumen der Tradition: Ernst von Siemens Förderpreisträger David Philip Hefti. 
„... als ob die Musik sich nach und nach aller Schalen und Hüllen entledigt hätte, um schließlich in ihrer Blöße, als Essenz ihrer selbst dazustehen.“ 
Luke Bedford
Wonderful Two-Headed Nightingale 
Hudry entwirft in seinem Werk eine Musikdramaturgie, die mit heterogenen musikalischen Charakteren arbeitet. 
Erst nach einer angedeuteten Reprise des Beginns setzt die finale Steigerung ein. Entspannte und hoch erregte Momente finden zu einer neuen Balance. 
Zeynep Gedizlioglu
Kesik 
Zeremonien hüten auch ihre Momente der Stille: Christian Mason. 
Kampe vertraut auf die mündige Wahrnehmung des Hörers – auf dessen Bereitschaft, gleichermaßen einflussfreudig zu sein. 
Newsletter anmelden
Home
Shop
Künstler
Live
Archiv
About
Vertrieb
x